Über uns

Hier folgt nun die Geschichte unseres Lokals dem Hotel und Restaurant
"Am Bad", das nun schon seit 37 Jahren von unserer Familie betrieben wird.

Unser Haus, früher die “BADEANSTALT“ wurde erstmals urkundlich 1880
erwähnt, wo ein F. Grothe ein Badhaus mit Bretterverkleidung errichten
wollte. 1889 wurde der Bauantrag für ein Lokal gestellt. Es kamen hinzu:
1926 ein Toilettengebäude, 1927 eine Ankleidehalle, 1926 ein Waschhaus,
1930 ein Sprungturm und 1936 ein Badewärterhäuschen. Die Besitzer
wechselten häufig. 1958 wurde mit dem Bau eines neuen Badebeckens
begonnen. Der Grundstein für die neue Gaststätte wurde zwar 1960 gelegt,
wegen Materialmangel aber erst 1967 weitergebaut und 1969 zunächst als
Selbstbedienungs-Gaststätte von der Konsumgenossenschaft (weiterhin unter
dem Namen „BADEANSTALT“) eröffnet. Später wurden dann Kellner
eingesetzt. 1972 übernahm ich, Bernd Hellriegel, die Gaststätte.
Sie entwickelte sich zu einem beliebten Ausflugsziel, vor allem für Familien-
und Betriebsfeiern sowie für gesellschaftliche Höhepunkte. In den
Jahren nach der Wende wurde die Gaststätte von Grund auf saniert und
umgebaut. Mit dem erweiterten Angebot eines Hotels erfolgte die Umbenennung.
Seit dem fungieren wir unter dem Namen:

HOTEL und RESTAURANT „ AM BAD“

© 2011 Hotel und Restaurant "Am Bad"